Kleine Vogelkunde
Höckerschwan Cygnus olor zurück
Höckerschwan Ein mit gelüftetem Schwingenpaar auf idyllischen Parkweiher dahingleitender Schwan bietet ein äußerst anmutiges Bild. Unbeholfen und Schwerfällig dagegen bewegt sich dieser größte einheimische Brutvogel auf dem Lande. Auf großen Landseen finden wir im Röhricht an einer Aussicht auf das Wasser bietenden Stelle sein umfangreiches Nest. Schwäne im halbwildem Zustand auf den Gewässern der Großstädte sind keine Seltenheit. Die Bestände der bekannten Alsterschwäne Hamburgs und der Havelschwäne Berlins haben sich seit den Rückgang während des Krieges sehr gut erholt und zählen heute wieder nach vielen Hunderten.
Zugvogel: März-Oktober, teilweise Wintervogel;
Ruf: "kinur" und helles "keiorr";
Länge: 155cm;
Spannweite: 235cm;
Ei: hellgrün; Größe 111x72mm

              zurück