Kleine Vogelkunde
Graugans Anser anser zurück
Graugans Noch vor der Schneeschmelze im Frühjahr bietet sich uns am Abendhimmel manchmal ein interessantes Bild. Ein in Keilform angeordneter, großer Trupp Vögel zieht unter fröhlichem Schreien über uns hinweg. Es sind Graugänse, die aus ihren südlich gelegenen Winterquartieren zurückkehren und ihren Brutplätzen zustreben. Sie ist die einzige bei uns brütende Wildgansart und gleichzeitig die Stamm-Mutter unserer Graugans. Wegen ihres wohlschmeckenden Bratens gehört sie zu dem geschätztesten Federwild, die Jagd des äußerst scheuen und vorsichtigen Vogels erfordert Umsicht und Übung.
Zugvogel: Februar,März -August bis Oktober;
Ruf: "gahkahkakgak", "taddagdaddat", "täng", "kükak";
Länge: 90cm;
Spannweite: 180cm;
Ei: gelbweißlich; Größe 81x57mm

              zurück