Kleine Vogelkunde
Dohle Corvus monedula zurück
Dohle Alte Burgen, Ruinen und Türme sind die Tummelplätze unseres kleinsten Rabenvogels, der Dohle. In gleichmäßigen Kreisen schweben sie um die Gemäuer, schlagen elegante Haken, steigen hoch in die Luft und lassen sich wieder fallen. Da der kluge, und gewandte Vogel gesellig in hochliegenden Gebäuden brütet, kann er als halber Hausvogel betrachtet werden; indes werden seine Kolonien auch in verlassenen Krähennestern, hohlen Bäumen und im Felsgestein angetroffen. Wegen seiner Possierlichkeit und Munterkeit wird die einige Worte sprechende Dohle oft auf Hühnerhöfen und in Volieren gehalten.
Stand- und Strichvogel: März - Oktober
Lockruf: hell und wohllautend "jäck, "kräh", "kriäh", "dah";
Länge: 32cm;
Spannweite: 66cm;
Ei: blaugrünlich mit aschgrauen, oliv- und schwarzbraunen Flecken; Größe 34x25mm

              zurück