Kleine Vogelkunde
Amsel
Schwarzdrossel
Turdus merula zurück
Amsel - Schwarzdrossel Wenn die Amsel von dem Gesims unserer Stadthäuser herab ihren wohllautenden, flötenden Gesang ertönen lässt, ist der Frühling nicht mehr fern. Allerorts in Deutschland ist der angenehme, zutrauliche Vogel eine bekannte Erscheinung und doch hat er seinen Einzug in die Ortschaften noch vor gar nicht langer Zeit gehalten .Wo aber die Amsel noch im Walde auftritt, ist sie der einsame, scheue und misstrauische Vogel geblieben, der den Menschen schon auf großer Entfernung ausweicht. Ihre Entwicklung zum modernen Kulturvogel brachte auch mehrere andre Umstellungen mit sich.
Lockruf: "fri"; weich "fieh"; "frib"; ruhig "dack dack";
Angriffsruf: "datzri gich gich";
Warnruf: lärmend "dir dir dir";
Länge: 25cm;
Spannweite: 38cm;
Ei: grüngrau mit rötlichen und braunen Flecken; Größe 29x22mm

Foto: H. Lauter

Foto: H. Lauter

              zurück